06.11.2020

Centerscape kauft mit GSK Stockmann Einzelhandelsimmobilie in Berlin Mitte

GSK Stockmann hat den Immobilieninvestor Centerscape beim Erwerb eines Einzelhandelsmarktes im Teileigentum in Berlin Mitte von einem privaten Verkäufer umfassend rechtlich beraten. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die von Centerscape erworbene Einheit mit einem Bio-Deli Feinkostmarkt befindet sich im Erdgeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses in der Invalidenstraße. In der direkten Umgebung gibt es viele gastronomische Angebote, Geschäfte, Arztpraxen sowie den Volkspark am Weinberg. Die Immobilie wurde 2008 erbaut und verfügt über eine Gesamtmietfläche von ca. 229 m².

Centerscape ist ein führender Investor, Entwickler, Eigentümer und Manager von vorwiegend lebensmittel-geankerten Einzelhandelsimmobilien in Deutschland, Polen und der Tschechischen Republik. Seit der Gründung im Jahre 2007 hat die Centerscape Gruppe selektiv ein starkes Immobilienportfolio mit insgesamt über 200 Liegenschaften aufgebaut – über 30 davon in Berlin und Umgebung.

GSK Stockmann berät Centerscape seit mehreren Jahren regelmäßig beim Ankauf von Einzelhandelsimmobilien und hat mit einem Team um den Partner Dr. Philip Huperz bei diesem Ankauf umfassend rechtlich und steuerlich unterstützt. Zuletzt hat GSK Stockmann Centerscape beim Erwerb einer Einzelhandelsimmobilie im Stuttgarter Westen beraten.

Berater Centerscape:

GSK Stockmann: Dr. Philip Huperz (Federführung, Real Estate); Associates: Dr. André Morgenstern (Real Estate), Kristina Marx (Öffentliches Wirtschaftsrecht), Dominik Berka, Andreas Ebert (beide Steuerrecht)

Drucken


Pressekontakt:
presse@gsk.de
+49 30 203907-7763

Zurück

GSK Updates
  • 14.10.2021

    GSK Update: Haftung Unlimited: Die Britische Limited nach dem Brexit – in Deutschland ein Auslaufmodell

    Mehr lesen
  • 08.10.2021

    GSK Update: Mehr als gedacht: Die wichtigsten Neuregelungen der Institutsvergütungs-verordnung 4.0 im Überblick

    Mehr lesen
  • 04.10.2021

    GSK Update: Verordnungsvorschlag der EU-Kommission zur Bekämpfung von wettbewerbsverzerrenden Subventionen aus Drittstaaten

    Mehr lesen
Ansprechpartner

Dr. Philip Huperz

Partner*

+49 30 203907-29

philip.huperz@gsk.de

* Partnerin und Partner: Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
   Local Partnerin und Local Partner: kein Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes

   Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir das geschlechtsneutrale generische Maskulinum.
   Die Angaben beziehen sich jedoch ausdrücklich auf alle Gender.
CO2 Neutral