24.04.2020

Bundesjustizministerium legt Referentenentwurf des Gesetzes zur Stärkung der Integrität in der Wirtschaft vor

ANALYSE DES AKTUELLSTEN STANDES DES NEUEN DEUTSCHEN UNTERNEHMENSSANKTIONSRECHTS MIT DEN WICHTIGSTEN NEUERUNGEN IM VERGLEICH ZU DEN BISHERIGEN ENTWURFSFASSUNGEN

Das aktuelle Compliance-Update analysiert den neuesten Stand des künftigen deutschen Unternehmenssanktionsrechts und vergleicht die wichtigsten Neuerungen des am 22. April 2020 mitten in der Corona-Krise vorgelegten finalen Referentenentwurfs mit den bisherigen Entwurfsfassungen.

Lesen Sie dazu unser neuestes GSK Compliance-Update.

Drucken


Pressekontakt:
Christine Ström
+49 30 203907-7763
presse@gsk.de

Zurück

GSK Updates
  • 01.04.2021

    GSK Update: Bundeskabinett beschließt am 31. März 2021 den Entwurf des Steueroasen-Abwehrgesetzes

    Mehr lesen
  • 26.03.2021

    GSK Update: Anrechnung von einbehaltener ausländischer Quellensteuer auf Kapitalerträge auf die in-ländische Gewerbesteuer

    Mehr lesen
  • 25.03.2021

    GSK Update: Neues BMF-Schreiben zur Besteuerung von im Inland registriertem IP

    Mehr lesen
© GSK Stockmann 2021

* Partnerin und Partner: Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
   Local Partnerin und Local Partner: kein Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
CO2 Neutral