02.09.2019

Barings kauft mit GSK Stockmann Hotel- und Bürogebäude in Stuttgart

Der Immobilien-Investmentmanager Barings Real Estate Advisers vertraut beim Kauf eines Hotel- und Bürogebäudes in Stuttgart auf GSK Stockmann. Der Immobilienerwerb erfolgte im Rahmen eines Forward Deal für den Immobilien-Spezialfonds (SIS-Fonds) der Stuttgarter Versicherungsgruppe. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die in der Kupferstraße 5 im Gewerbegebiet Synergiepark gelegene Immobilie soll im 4. Quartal 2020 fertiggestellt werden und rund 7.000 qm Hotelfläche und ca. 3.800 qm Bürofläche umfassen. Für den Hotelteil wurde ein Mietvertrag über 25 Jahre mit der Hotelkette niu (Novum Hospitality) geschlossen. Die Bürofläche wird für zehn Jahre vollständig an die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft H/W/S vermietet. Verkäufer ist eine Objektgesellschaft der Weisenburger Gruppe aus Rastatt.

Barings Real Estate Advisers ist Teil der Barings LLC, einer der weltweit größten diversifizierten Immobilien-Investmentmanager. Das Unternehmen verwaltet oder betreut Assets für mehr als 200 Kunden weltweit und bietet ein breites Spektrum an Anlagemöglichkeiten für Investitionen in Immobilienaktien und -Anleihen öffentlicher und privater Emittenten.

GSK Stockmann hat Barings Real Estate Advisers unter der Federführung von Stefan J. Schlapka umfassend im Rahmen des gesamten Kaufprozesses rechtlich beraten.


Berater Barings Real Estate Advisers:

GSK Stockmann: Stefan J. Schlapka (Real Estate, Federführung), Dr. Dirk Koch (Tax), Kerstin von Staa (Öffentliches Recht), Dr. Mechtild-Maria Siebke, Karina Klein (beide Real Estate) und Markus Werth (Tax)

Drucken


Pressekontakt:
presse@gsk.de
+49 30 203907-7763

Zurück

GSK Updates
  • 14.10.2021

    GSK Update: Haftung Unlimited: Die Britische Limited nach dem Brexit – in Deutschland ein Auslaufmodell

    Mehr lesen
  • 08.10.2021

    GSK Update: Mehr als gedacht: Die wichtigsten Neuregelungen der Institutsvergütungs-verordnung 4.0 im Überblick

    Mehr lesen
  • 04.10.2021

    GSK Update: Verordnungsvorschlag der EU-Kommission zur Bekämpfung von wettbewerbsverzerrenden Subventionen aus Drittstaaten

    Mehr lesen
Ansprechpartner

Stefan J. Schlapka, LL.M.

Partner*

+49 89 288174-75

stefan.schlapka@gsk.de

* Partnerin und Partner: Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
   Local Partnerin und Local Partner: kein Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes

   Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir das geschlechtsneutrale generische Maskulinum.
   Die Angaben beziehen sich jedoch ausdrücklich auf alle Gender.
CO2 Neutral