01.06.2021

Autonomes Fahren: Von der Vision zur Realität – Gesetz zum autonomen Fahren tritt in Kraft

Deutschland schafft weltweit erstmalig einen gesetzlichen Rahmen für autonome Fahrzeuge im öffentlichen Straßenverkehr.

Nachdem der Bundestag das Gesetz zum autonomen Fahren am 20. Mai 2021 beschlossen und der Bundesrat am 28. Mai 2021 zugestimmt hat, wird dieses Gesetz innerhalb der nächsten Wochen in Kraft treten. Deutschland hat damit weltweit erstmalig einen gesetzlichen Rahmen für den Betrieb autonomer Fahrzeuge im Straßenverkehr geschaffen. Fahrzeuge ohne Fahrer werden damit aus der Forschung in den Alltag geholt.

Mit unserem GSK Update haben wir das Gesetz zum autonomen Fahren zusammengefasst und geben einen kurzen Ausblick.

Drucken


Pressekontakt:
presse@gsk.de
+49 30 203907-7763

Zurück

GSK Updates
  • 02.06.2022

    GSK Update: Arbeits- und Vergütungsrecht: Was Corporates von Banken lernen können

    Mehr lesen
  • 27.05.2022

    GSK Update: ESG für Unternehmen: Nachhaltigkeit und Vergütung kombinieren

    Mehr lesen
  • 20.05.2022

    GSK Update: „Zeitenwende“: Beschleunigter Bau von LNG-Terminals in Deutschland

    Mehr lesen
Ansprechpartner

Dr. Jörg Kahler

Partner*

+49 30 203907-0

joerg.kahler@gsk.de

Dr. Friedrich Ludwig Hausmann

Partner*

+49 30 203907-38

friedrich.hausmann@gsk.de

Dr. Andreas Bauer, LL.M.

Partner*

+49 89 288174-74

andreas.bauer@gsk.de

* Partnerin und Partner: Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
   Local Partnerin und Local Partner: kein Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes

   Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir das geschlechtsneutrale generische Maskulinum.
   Die Angaben beziehen sich jedoch ausdrücklich auf alle Gender.
CO2 Neutral