29.04.2020

Absicherung des Zahlungsverkehrs im Außenhandel

Aktuelle Empfehlungen der ICC bezüglich der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf Dokumentenakkreditive

Die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie gefährden auch den Zahlungsverkehr im Außenhandel. So erschweren die derzeitigen Kontaktbeschränkungen und Schwierigkeiten bei der Postzustellung die tradierte Abwicklung von Dokumentenakkreditiven in Papierform. Das aktuelle GSK Update analysiert die aktuellen Empfehlungen der ICC in Bezug auf Dokumentenakkreditive und gibt  Handlungsempfehlungen für die Praxis.

Drucken


Pressekontakt:
Christine Ström
+49 30 203907-7763
presse@gsk.de

Zurück

GSK Updates
  • 01.04.2021

    GSK Update: Bundeskabinett beschließt am 31. März 2021 den Entwurf des Steueroasen-Abwehrgesetzes

    Mehr lesen
  • 26.03.2021

    GSK Update: Anrechnung von einbehaltener ausländischer Quellensteuer auf Kapitalerträge auf die in-ländische Gewerbesteuer

    Mehr lesen
  • 25.03.2021

    GSK Update: Neues BMF-Schreiben zur Besteuerung von im Inland registriertem IP

    Mehr lesen
Ansprechpartner

Dr. Antonius Jonetzki

Local Partner*

+49 40 369703-62

antonius.jonetzki@gsk.de

Dr. Justus Jansen

Partner*

+49 40 369703-62

justus.jansen@gsk.de

© GSK Stockmann 2021

* Partnerin und Partner: Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
   Local Partnerin und Local Partner: kein Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes
CO2 Neutral