• Tätigkeitsfelder
  • Branchen
  • Anwälte

News

22.12.2015

GSK berät bei Grundstückserwerb und Joint Venture Vereinbarung für neues Hotel am Münchner Ostbahnhof

Der Münchner Osten bekommt ein weiteres Hotel. Ein Gemeinschaftsunternehmen, aus den Projektentwicklern Phoenix Real Estate, Büschl und dem Hotelbetreiber Motel One, das von GSK Stockmann + Kollegen beraten wurde, hat ein rund 7.000 qm großes Grundstück am Ostbahnhof erworben. Über den Verkaufspreis vereinbarten die Vertragsparteien Stillschweigen.

Auf der brachliegenden Fläche des früheren Holzkontors Grombach an der Rosenheimer Str. 112, Ecke Orleansstraße sollen in einer Blockrandbebauung Büros, Wohnungen und ein Hotel entstehen.

GSK Stockmann + Kollegen hat die Käufer, ein Gemeinschaftsunternehmen aus den Projektentwicklern Phoenix Real Estate, Büschl und dem Hotelbetreiber Motel One umfassend rechtlich bei dem Grundstückskauf und der Joint Venture Vereinbarung beraten.


Berater des Gemeinschaftsunternehmen aus Phoenix Real Estate, Büschl und Motel One:

GSK STOCKMANN + KOLLEGEN: Dr. Dirk Brückner (Federführung, Real Estate), Dr. Bernhard Laas (Federführung Hospitality), Dr. Mark Butt (Projects & Public Sector); Associates: Natalie Sochan, Philipp Dawirs (beide Real Estate, Hospitality)

Die Dealmeldung steht Ihnen auch als Download zur Verfügung.

Ansprechpartner GSK Stockmann + Kollegen:
Dr. Dirk Brückner
Dr. Bernhard Laas