• Tätigkeitsfelder
  • Branchen
  • Anwälte

News

25.01.2016

GSK-Update: Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung kommt – Was Sie jetzt wissen müssen

Downloads
GSK Update: DS-GVOPDF, 142 K

Bereits im Januar 2012 hatte die EU-Kommission einen Vorschlag für eine umfassende Reform des europäischen Datenschutzrechts vorgelegt, mit dem die innerhalb der EU geltenden Regelungen harmonisiert und an die Herausforderungen des digitalen Zeitalters angepasst werden sollen.

Nach langen Verhandlungen haben sich EU-Parlament, Rat und Kommission am 15. Dezember 2015 auf den Text einer neuen Datenschutzgrundverordnung („DS-GVO“) geeinigt, die im Frühjahr 2016 noch vom EU-Parlament formell verabschiedet werden muss. Die Verordnung löst die sog. Datenschutz-Richtlinie 95/46/EG vollständig ab und gilt in den EU-Mitgliedsstaaten unmittelbar.

Unternehmen sollten die Übergangsfrist bis Anfang 2018 nutzen, um sämtliche datenschutzrelevanten Verfahren und die internen Richtlinien zur Einhaltung des Datenschutzes zu evaluieren und im Hinblick auf die neuen Anforderungen Verordnung frühzeitig anzupassen.

Eine Übersicht über die wichtigsten Änderungen, die mit der DS-GVO auf uns zukommen werden finden Sie in unserem aktuellen GSK-Update. Dieses steht Ihnen als Download zur Verfügung.

Ansprechpartner bei GSK Stockmann + Kollegen:
Dr. Jörg Kahler
Johannes Müller